Inklusion

Unsere Kita zielt darauf ab,

jedem Kind unabhängig von seiner Sprache, seiner Herkunft, seiner Religion, seinem Geschlechtund/oder seiner Behinderung das Recht einzuräumen, sich aktiv und gleichberechtigt in eine Lerngemeinschaft einbringen zu können, nicht nur die Chance auf Teilhabe zu haben, sondern ungehindert und vorbehält auf die Gestaltung seiner sozialen Beziehungen Einfluss nehmen zu können.

Wir betrachten die Unterschiede der Kinder als Normalität und wir nehmen daher keine Unterteilung in Gruppen vor.

Wir möchten allen Kindern eine Chance geben, die Vielfalt in ihre Biographie integrieren zu lernen.

Die pädagogischen Fachkräfte sind bei uns herausgefordert, die vor gefundene Vielfalt anzuerkennen, sie als Bereicherung zu verstehen und sich mit Bildungsbarrieren auseinanderzusetzen, diese abzubauen und Zugangswege zu erweitern.